Skip to main content

Reisebett mit Wickelauflage – Diese Aspekte sind zu beachten

Eltern, die auf der Suche nach einem Reisebett sind, haben eine große Auswahl. Neben herkömmlichen Modellen gibt es auch noch die Variante Reisebett mit Wickelauflage. Insbesondere die Kinderbetten aus dem Premiumsegment verfügen über eine Wickelauflage. Ein solches Zubehör, kann das Reisen mit einem Baby oder Kleinkind vereinfachen. Dieser Ratgeber geht auf die Vor- und Nachteile ein, welche ein Reisebett mit Wickelauflage für den Kunden hat.

Was ist unter einem Reisebett mit Wickelauflage zu verstehen?

tectake reisebett mit wickelauflageEin Reisebett mit Wickelauflage wird auch unter dem Begriff Wickelstation wieder zu finden. Im Allgemeinen handelt es sich um ein herkömmliches Gestell, welches zusätzlich mit einer kleinen Polsterung und Stoff bezogen ist. Das Anbringen der Wickelauflage dauert nur wenige Minuten. Mithilfe von Kunststoff Clips erfolgt die Befestigung der Wickelauflage am Reisebett. Nach dieser schnellen Montage kann das Baby auf der Wickelauflage gewickelt werden. Wer nicht auf Anhieb ein Reisebett mit einer Wickelauflage gekauft hat, kann im Nachhinein diese einzeln erwerben. Dabei muss lediglich beachtet werden, dass das Reisebett und die Wickelauflage zusammenpassen. Ansonsten hat das Reisebett mit einer Wickelauflage die gleiche Funktionsweise wie die herkömmlichen Modelle.

Für wen eignet sich ein Reisebett mit Wickelauflage?

Die meisten Modelle verfügen über eine kompakte und kleine Wickelauflage. Oftmals eignen sich die einzelnen Wickelauflagen nur für Babys, welche das erste Lebensjahr noch nicht beendet haben. Das Wickeln von Kleinkindern kann somit umständlich werden. Für größere Babys und Kleinkinder eignet sich das Wickeln auf einer Wickelkommode oder auf dem Bett. Dahingegen eignet sich ein Reisebett mit Wickelauflage besonders gut für kleine und Neugeborene Babys. Vor allem auf Reisen ist die Suche nach einer geeigneten Wickelmöglichkeit für Babys nicht immer leicht. In den meisten Hotelzimmern ist der Platz begrenzt. Vor der Reise kann bei dem Hotel angefragt werden, ob die Möglichkeit zum Wickeln besteht. Falls dies nicht, ist ein Reisebett inklusive einer Wickelauflage eine gute Wahl.

Welche Aspekte sind beim Kauf einer Wickelstation wichtig?

Beim Kauf von einem Reisebett mit einer Wickelauflage sollten die folgenden Aspekte beachtet werden:

  • Verarbeitung des Reisebettes
  • die Größe von dem Reisebett und der Wickelauflage
  • das Material
  • der Bezug der Wickelauflage sollte abnehmbar sein

So ist es wichtig, dass das Reisebett und die Wickelauflage gut verarbeitet und stabil sind. Hinsichtlich der Verarbeitung geben die gängigen europäischen Sicherheitsprüfsiegel Aufschluss über die Qualität. Auf Produkte aus Asien sollte verzichtet werden, da diese Produkte oftmals mit Schadstoffen belastet sind. Es sollte darauf geachtet werden, wie viel Gewicht die Wickelauflage aushält. Auch die Größe des Produktes ist von großer Bedeutung. Diese Aspekte geben Ausschluss, wie lange das Reisebett genutzt werden kann. Des Weiteren ist das Material ein wichtiges Kriterium beim Kauf von einem Reisebett. Das Material sollte abwaschbar sein und Flüssigkeiten abweisen. Im Idealfall lässt sich der Bezug der Wickelauflage abnehmen, so kann der Bezug nach jeder Reise in der Waschmaschine gewaschen werden.

Die Vor- und Nachteile von einem Reisebett mit Wickelauflage

Wie jedes Produkt verfügt auch ein Reisebett mit Wickelauflage über seine Vor- und Nachteile. Eine Wickelauflage für ein Reisebett hat den Vorteil, dass das Baby auf jeder Reise ohne Probleme gewickelt werden kann. Man muss nicht extra eine Wickelauflage kaufen und einen geeigneten Ort für das Wickeln suchen. Ein Reisebett hat den Vorteil, dass Platz auf Reisen gespart wird. Zudem nimmt der Aufbau von diesem Produkt nur wenig Zeit in Anspruch. Als Nachteil kann erwähnt werden, dass ein Reisebett mit einer Wickelauflage teurer als ein normales Reisebett ist.

Welches Zubehör sollte ein Reisebett mit Wickelauflage verfügen?

Wer sich für ein Modell mit einer Wickelauflage entscheidet, sollte auf weiteres Zubehör achten. Für das Wickeln werden nämlich viele unterschiedliche Produkte benötigt. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, wenn zu dem Lieferumfang des Reisebettes eine Wickeltasche gehört. Doch auch Taschen und Fächer am Reisebett bieten zusätzlichen Stauraum. So sind alle benötigten Utensilien vor Ort und in greifbarer Nähe. Die Eltern müssen also nicht erst einmal die Windeln oder Wechselkleidung suchen, sondern alle wichtigen Gegenstände befinden sich an einer Stelle. Auf dies Weise entfällt das lange Suchen und der Stressfaktor wird minimiert.

Das Fazit

Ein Reisebett mit Wickelauflage eignet sich für Eltern, die das komfortable Reisen bevorzugen. Eine integrierte Wickelauflage ermöglicht das rückenschonende Wickeln des Kindes. Der Aufbau der Wickelauflage geht ganz einfach und nimmt nur wenig Zeit in Anspruch. Des Weiteren kann diese Variante von einem Reisebett auf jeder Reise mitgenommen werden, da das Produkt sehr handlich und praktisch ist. Ob die Anschaffung von einem Kinderreisebett mit einer Wickelauflage lohnenswert ist, kommt auf das Alter, das Gewicht und die Größe des Babys an. Für größere Kleinkinder ist auf den Wickelauflagen in der Regel nicht ausreichend Platz.

Reisebett mit Wickelauflage Audio

(Audio für Menschen mit Seh- oder Leseschwäche – Wir lesen Ihnen unseren Inhalt vor!)

Weitere Produkte Reisebett mit Wickelauflage