Skip to main content

Reisebett Kleinkind – Hilfreicher Reisebegleiter für süße Träume

Wer gern auf Reisen und mit Kind und Kegel häufig unterwegs ist, der weiß um die Vorteile eines Reisebett Kleinkind Modells bestens Bescheid. Einfach das Kleine kurz zur Ruhe bringen und das schnell und unkompliziert. Mit dem richtigen Reisebettmodell haben Kleinkinder höchsten Liegekomfort und einen bequemen und sicheren Schlafplatz.

Welche unterschiedlichen Reisebett Kleinkind Modelle gibt es?

Im Wesentlichen unterscheidet man die verschiedenen Reisebettmodelle an Hand des Aufbaumechanismus und an Hand der Konstruktion.

Das Reisecenter Reisebett:

Das Modell hat häufig ein umfangreiches Zubehörpaket im Lieferumfang inbegriffen. Meistens sind die Reisebetten für Kleinkinder mit speziellen Wickelauflagen, Nacht- und Nässeschutzauflagen oder mit Spielbögen ausgestattet.

Pop-Up Reisebetten:

Diese Modelle sind in Art eines Zelts konzipiert. Das Zelt bietet Babys ab der Geburt einen sicheren Schlafplatz. Das Pop-Up Reisezelt kann man Indoor und Outdoor verwenden.

Klappreisebetten:

Die Klappmodelle sind schnell aufgebaut und rasch wieder verstaut. Viele Betten verfügen über Rollen mit integrierten Bremssystemen für einen sicheren Stand.

Was macht ein gutes Reisebett für Kleinkinder aus?

Es gibt unterschiedliche Faktoren, die für ein gutes Reisebett Kleinkind Modell sprechen. Wichtig sind vor Allem nachfolgende Kriterien, die ein qualitativ hochwertiges Reisebett für Kleinkinder ausmachen.

Qualitätssiegel und Prüfzeichen

Ein gutes Reisebett Kleinkind Modell ist TÜV geprüft und mit Öko-Siegeln ausgezeichnet. Man sollte in jedem Fall darauf achten, dass ein Produkt gewählt wird, dass ohne schadstoffbelastete Materialien auskommt und Laborprüfungen bestanden hat. Im Internet kann man sich umfangreich informieren, Stiftung Warentest und der Verbraucherschutz informieren regelmäßig über vorliegende Grenzwertüberschreitungen.

Leicht transportierbar und schnell aufgebaut

Ein qualitativ hochwertiges Reisebett Kleinkind ist im Gesamtgewicht leicht und somit einfach zu verstauen und zu transportieren. In kürzester Zeit lassen sich Qualitätsreisebetten, mit wenigen Handgriffen auf- und abbauen. Die meisten Modelle verfügen über einen Klappmechanismus. Für den Transport sollte eine passende Tragetasche, im Lieferumfang enthalten sein.

Maximum an Stabilität und Standsicherheit – Reisebett Kleinkind

Die Sicherheit spielt eine große Rolle und wird als Kriterium in den Qualitätssicherungszentren der Hersteller und durch die Prüfungsvorgänge kontrolliert. Ein gutes Bett ist stabil und hat einen sicheren Stand.

Liegekomfort und Matratzenwahl

Einige Betten verfügen über Faltmatratzen oder haben Luftmatratzen im Lieferumfang integriert. Für kurze Aufenthalte eignen sich diese Matratzenmodelle durchaus. Wer jedoch längere Zeit auf Reisen ist, der sollte auch dem Baby einen größtmöglichen Schlafkomfort bereiten und zusätzliche Reisematratzen hinzukaufen. Reisecentermodelle haben häufig auch gute Matratzen im Lieferumfang enthalten.

Welchen Vorteil hat man, wenn man ein Reisebett Kleinkind kauft?

Das Reisebett für Kleinkinder bietet Vielseitigkeit und Flexibilität. Egal, ob man zu Besuch eingeladen ist, sich im Urlaub befindet, ob man eine Zweitbettlösung benötigt oder das Reisebett als Stubenwagen einsetzt, schnell hat man einen sicheren Schlafplatz für das Baby hergerichtet. Das Kleinkind hat einen sicheren und standfesten Schlafplatz, der mit den unterschiedlichsten Ausstattungsmerkmalen versehen sein kann. Je nach Ausführung kann man hochkomfortable Matratzenauflagen hinzukaufen oder Sichtfenstermodelle mit optimaler Luftzirkulation auswählen.

Für welche Altersklassen eignen sich die verschiedenen Reisebettmodelle?

Die meisten Reisebett Kleinkind Modelle eignen sich für Babys und Kleinkinder von der Geburt bis zu einem zulässigen Nutzergewicht bis zu 15 kg. Die Gewichtsangabe ist Modellabhängig und wird vom jeweiligen Hersteller gesondert ausgewiesen.

Welche Kaufkriterien spielen bei der Auswahl der Reisebett Kleinkind Modelle eine Rolle?

Wer sich Reisebett Kleinkind Modelle ansieht und sich dafür interessiert, der sollte folgende Kaufkriterien berücksichtigen:

Kaufkriterium Altersklasse und Gewicht des Kindes:

Das zulässige Nutzergewicht wird durch den Hersteller gekennzeichnet und liefert einen genauen Hinweis darüber, ob das Kleinkind den Nutzungsbedingungen entspricht. Die meisten Hersteller weisen ein zulässiges Gewicht zwischen 15-20 kg aus.

Kaufkriterium Zubehör und Ausstattung:

Es gibt Reisebett Kleinkind Modelle, die durchaus spärlich mit Zubehör ausgestattet sind, man kann jedoch auch Reisebetten für Kleinkinder kaufen, die ein umfangreiches Lieferzubehör mitsenden. Z.B. findet man bei vielen Herstellern, Wickelauflagen, Spielbögen und zusätzliche Matratzenauflagen im Lieferumfang vor. Bei besonders umfangreich ausgestatteten Modellen sind im Lieferumfang auch Schlafsäcke enthalten.

Kaufkriterium Kundenrezensionen:

Das Internet bietet eine Vielzahl an Informationsbeschaffungsmöglichkeiten und gibt wichtige Kundenhinweise und Rezensionen frei. Wer sich für ein Modell interessiert, der sollte vorab die Kundenmeinungen durchlesen und vor Allem die Negativrezensionen genauer betrachten.

Rollen oder Standfüße

Wichtig ist es für sich selbst herauszufinden, ob man ein Rollenbett oder ein Bett mit Standfüßen bevorzugt. Die Rollenbetten sind mit Brems- und Stoppmechanismen ausgestattet und versprechen ebenso einen sicheren Stand, wie eine einfache Verstellbarkeit innerhalb des Raumes. Es liegt hier im Auge des Betrachters, welches Reisebett Kleinkind Modell zu bevorzugen ist.

Kaufkriterium Sichtfenster beim Reisebett Kleinkind

Eine ausreichende Luftzirkulation ist ein Muss, um dem Baby einen gesunden Schlaf zu ermöglichen. Viele Modelle haben Sichtfenster aus Netzstoff angebracht, andere haben stabile und robuste Folien angebracht.

Wie findet man das passende Reisebett für ein Kleinkind?

Wer sich für ein Reisebett Kleinkind Modell entscheidet, der sollte vorab die Kundenbewertungen genau studieren und sich auf den Seiten des Verbraucherschutzes über mögliche Auffälligkeiten informieren. Es gibt viele verschiedene und hochwertige Reisebetten zur Auswahl. Am besten entscheidet man den Kauf nach dem Prinzip der Checkliste:

  • Wie alt ist das Kind?
  • Welches Gewicht hat das Baby?
  • Wie lange möchte man das Reisebett Kleinkind Modell verwenden?
  • Sollen mehrere Kinder im Reisebett Kleinkind Modell Platz finden?
  • Welches Zubehör möchte man im Lieferumfang enthalten haben?
  • Ist das Modell TÜV und CE geprüft?
  • Welcher Aufbaumechanismus wird bevorzugt?
  • Wie groß soll das Sichtfenster sein und aus welchem Material soll es bestehen?
  • Möchte man ein Modell mit Einstieg ein und Ausstieg?

Reisebett Kleinkind – Unser Fazit:

Es gibt eine Vielzahl von Angeboten und kostengünstige Reisebett Kleinkind Modelle zu kaufen. Man sollte sich jedoch nicht allein vom Design beeindrucken lassen. Die unterschiedlichen Reisebetten haben, je nach Hersteller vielseitiges Zubehör und eine hochwertige Ausstattung integriert. Das Reisebett ist ein zuverlässiger, hilfreicher und nützlicher Begleiter auf Reisen, an denen auch Kleinkinder und Babys teilhaben. Mit einem Reisebett Kleinkind Modell ist man immer mobil und flexibel. In wenigen Minuten hat man einen sicheren und standfesten Schlafplatz für das Baby aufgebaut und kann es sicher zur Ruhe bringen.

Reisebett Kleinkind Audio

(Audio für Menschen mit Seh- oder Leseschwäche – Wir lesen Ihnen unseren Inhalt vor!)

Reisebett Kleinkind – weitere Produkte