Skip to main content

Pop up Reisebett

Reisebetten sind praktisch, flexibel einsetzbar und erleichtern Übernachtungen außerhalb von Zuhause. Sie lassen sich schnell aufbauen und wieder auf ein kompaktes Transportmaß zusammenfalten. Reisebetten gibt es für Babys, Kinder und Erwachsene verschiedenen Ausführungen. Eine besonders beliebte Variante ist das Pop up Reisebett. Es wurde speziell für Kinder im Alter von 0 bis 4 Jahren entwickelt. Der folgende Beitrag informiert darüber, was ein Pop up Reisebett ist, Merkmale, Vorteile, Nachteile und welche Aspekte beim Kauf zu beachten sind.

Besondere Merkmale von einem Pop up Reisebett

Deryan pop up ReisebettPop up Reisebetten unterscheiden sich von anderen Varianten durch zwei wesentliche Merkmale. Sie sind ultraleicht und sie sind im Handumdrehen und kinderleicht aufgebaut. Sie sind deshalb der perfekte Begleiter auf Flugreisen. Produkte, die mit dem praktischen Pop up System ausgestattet sind flexibel einsetzbar. Sie lassen sich als Gästebett, im Gartenhäuschen, zum Übernachten bei Freunden, im Hotel als Beistellbett und weiteren Gelegenheiten einsetzen. Ein Pop up Reisebett ist zudem bei Eltern sehr beliebt. Sehr viele der in dieser Kategorie angebotenen Produkte sind darüber hinaus für den Outdoor-Einsatz geeignet. Als Allrounder sind sie im Garten und sogar am Strand nutzbar, da die Hersteller mehrheitlich Ihre Liegeflächen mit UV- Schutznetzen aus. Pop up Betten sind deshalb auch der ideale Begleiter ins Freibad, zum Badesee und an den Strand.

Pop up Reisebetten für Kinder

Mit einem Pop up bett für Babys oder Kinder ist das Reisen für Eltern kein Problem. Dieses Reisebett bietet dem Nachwuchs eine komfortable Schlafmöglichkeit, damit sich der Nachwuchs auch in einer fremden Umgebung wohlfühlt. Für Babys sind in dieser Kategorie Modelle mit integrierter Wickelauflage erhältlich. Es gibt zudem Modelle mit Spielzeug. Eltern, die ein mobiles Bett für Ihr Baby oder größeres Kind suchen, treffen mit einem Pop up Reisebett eine hervorragende Wahl.

Faktoren, die beim Kauf von einem Pop up Reisebett zu beachten sind

Relevante Kriterien bei der Auswahl von einem Pop up Reisebett sind:

  • maximale Belastung
  • solide Verarbeitung
  • geringes Eigengewicht
  • leichter Auf- und Abbau
  • Ausstattung mit Rädern oder Rollen
  • Matratze
  • Design
  • Zusatzausstattung
  • Zubehör

Maximale Belastung

Die in der Kategorie angebotenen Pop up Reisebetten unterschieden sich unter anderem durch die maximale Gewichtsbelastung. Bei Modellen für Kinder ist das maximale Gewicht meistens auf 15 Kilo begrenzt. Die maximale Gewichtsbelastung muss gut lesbar auf dem Produkt oder in der Artikelbeschreibung angeben sein.

Solide Verarbeitung

Die Qualität der Verarbeitung ist ein relevanter Aspekt beim Kauf von einem Pop up Reisebett. Die mobile Schlafstätte muss zwingend hochwertig verarbeitet sein. Ein TÜV- & GS-Siegel garantieren, dass keine Verletzungsgefahr durch hervorstehende Schrauben oder anderen Bauteilen besteht. Zudem muss bei der Auswahl auf hohe Stabilität und Schadstofffreiheit geachtet werden.

Geringes Eigengewicht

Ein wichtiger Faktor bei einem Pop up Reisebett ist das Eigengewicht. Diesbezüglich gibt es große Unterschiede zwischen den Modellen verschiedener Hersteller. Besonders bei Flugreisen muss das Gewicht so gering wie möglich sein. Sehr viele mobile Betten wiegen zwischen zwei und vier Kilo. Es gibt aber auch Modelle mit einem Eigengewicht von 10 Kilo.

Leichter Auf- und Abbau

Eine Schlafstätte für unterwegs muss sofort einsatzbereit sein. Deshalb ist es wichtig, dass sich die Schlafgelegenheit schnell und einfach aufbauen und wieder auf das kompakte Transportmaß zusammenfalten lässt. Ein federleichtes Pop up Reisebett garantiert einen sekundenschnellen Aufbau. Dies ist durch die Ausstattung mit einem cleveren Pop up Mechanismus gewährleistet. Nach diesem wurde diese Variante Reisebett auch benannt. Solange das Bett zusammengeklappt ist, steht es unter Spannung. Damit es aufpoppt, muss es aus der Transporttasche herausgenommen und lediglich die Sicherungen gelöst werden. Keine andere Variante Reisebett lässt sich so schnell und einfach aufbauen. Der Aufbau und das Zusammenfalten von einem Pop up Reisebett müssen zudem in einer bebilderten Bedienungsanleitung ausführlich Schritt für Schritt beschrieben sein.

Ausstattung mit Rädern oder Rollen

Damit das Pop up Reisebett auch in aufgebautem Zustand mobil ist, muss es mit Rädern oder Rollen bestückt sein. Die Räder/Rollen müssen aus stabilen Materialien gefertigt und zusätzlich verstärkt sein. Eine Feststellbremse verhindert ein selbstständiges Wegrollen der Schlafstätte.

Matratze

Wer ein Pop up Reisebett kauft, muss sich zunächst darüber informieren, ob die Matratze bereits im Lieferumfang inklusive ist oder separat gekauft werden muss. Die Beschaffenheit der Schlafunterlage bestimmt den Schlafkomfort. Sie muss weich und darf zudem nicht zu dünn sein. Eine Matratze für ein Pop up Reisebett muss mindestens 5 cm dick sein. Die Nähte müssen sauber und hochwertig verarbeitet sein. Von Vorteil ist ein abnehmbarer, in der Maschine waschbarer Bezug.

Design

Ein Pop up Reisebett für Kinder muss farbenfroh und kindgerecht mit niedlichen Motiven gestaltet sein.

Zusatzausstattung

Bei der Auswahl von einem Pop up Reisebett ist die Ausstattung ein weiteres wichtiges Kriterium. Modell für Kinder müssen mut einem reißfesten Sicherheitsnetz ausgestattet sein, damit eine gute Luftzirkulation garantiert ist. Sie müssen zudem sauber mit dem Gestell verbunden sein. Beim Reisen mit einem Baby ist ein Modell, welches mit einer Wickelauflage bestückt ist, vorteilhaft. Einige Modelle bieten zusätzliche, an den Außenseiten angenähte Ablagetaschen für die zur Babypflege benötigten Utensilien. Ein mit einem Spielbogen ausgestattetes Reisebett ist vorteilhaft beim Reisen mit Babys, die noch nicht krabbeln können. Damit sich das Kind, wenn es krabbeln kann, nicht in dem Spielbogen verheddern kann, muss darauf geachtet werden, dass dieser leicht abzunehmen ist. In einem Reisebett sollten zudem einige Sichtfenster integriert sein, damit das Kind seine Umgebung wahrnehmen kann.

Zubehör

Unbedingt im Lieferumfang von einem Reisebett inklusive sein sollten eine Tragetasche und ein stabiles, feinmaschiges Mückenschutznetz.

Vorteile und Nachteile von einem Pop up Reisebett

Vorteile

  • ihn vielen Formen, Farben und Designs verfügbar
  • ermöglicht flexibles Übernachten auf Reisen mit Kleinkindern
  • baut sich in Sekundenschnelle selbstständig auf
  • lässt sich auf ein kompaktes Transportmaß zusammenfalten
  • minimales Eigengewicht
  • variable Zusatzausstattung
  • Zubehör bei vielen Modellen im Lieferumfang inklusive
  • auch als Spielfläche und Laufstall einsetzbar

Nachteile

  • wird nur wenige Male im Jahr benutzt
  • bietet etwas weniger Schlafkomfort als ein konventionelles Baby- oder Kinderbett

Fazit

Für Übernachtungen auf Reisen mit Kindern treffen Eltern mit einem Pop up Reisebett aus dieser Kategorie die perfekte Wahl. Diese Reisebetten bieten meistens eine nützliche Zusatzausstattung und bauen sich selbstständig in Sekundenschnelle auf. Reisebetten sind in zahlreichen Variationen von renommierten Markenherstellern in dieser Kategorie bestellbar.

Audio

(Audio für Menschen mit Seh- oder Leseschwäche – Wir lesen Ihnen unseren Inhalt vor!)

Weitere Produkte

  • Deryan Reisebett
  • Deryan Reisebett
  • deryan-reisebett-bb-blue-travel-cot-reisebett-babybox-blau-3-50x50.jpg" width="50" height="50" alt="Deryan Reisebett" />
  • Deryan Reisebett