Skip to main content

Mit Reisebett und Wickelrucksack in Urlaub

Reisebett und Wickelrucksack

Jede Mama und jeder Papa kennt es: wenn man sich mitten in der Planung für einen Familienurlaub befindet, stellt sich auch unweigerlich die Frage nach den Schlaf- und Wickelmöglichkeiten für den Nachwuchs. Die Suche nach den geeigneten Schlaf- und Wickelutensilien kann sich mitunter als recht schwierig erweisen, hat doch jedes Kind seine ganz eigenen Bedürfnisse. Die besten informationen zu Wickelrücksäcken finden man hier: https://www.wickelrucksack.info/

Gerade, wenn man auf Urlaub fährt, sind praktische Hilfsmittel eine große Erleichterung. Ein Reisebett und ein Wickelrucksack erweisen sich oft als äußerst praktisch. Reisebetten und Wickelrucksäcke sind in verschiedensten Ausführungen und Preisklassen erhältlich und können bei einem niedrigeren Budget auch kostengünstig erworben werden. Die Anschaffung eines Reisebetts und eines Wickelrucksacks in stabiler, hochwertiger Ausführung lohnt sich vor allem auch für Familien, die häufig auf Reisen gehen oder mehrere Kinder haben, da sie problemlos eine lange Zeit verwendet werden können.

Verwendung eines Reisebetts:

Wer sich ein Reisebett kaufen möchte, sollte sich im Vorfeld Gedanken über die Bedürfnisse des Kindes machen. Bei Kindern, die gerne auch einmal zu ihren Eltern ins Bett krabbeln, empfiehlt es sich, ein Reisebett mit einem integrierten Durchschlupf, der mittels Reißverschluss geöffnet werden kann, auszuwählen. Für sehr kleine Kinder oder bei einem geringen Platzangebot gibt es eigene BabyReisebetten. Diese verfügen in der Regel über eine Zwischenebene, dank der das Baby höher liegt. So erspart man sich mühevolles Bücken beim Hineinlegen oder Herausnehmen.

Auch Reisebetten, die als Beistellbett fungieren, können erworben werden. Je nach Wunsch gibt es sehr einfache oder auch aufwändig gestaltete Reisebetten. Soll das Reisebett wirklich nur zum Schlafen verwendet werden, genügt ein Reisebett mit einer einfachen Matratzenauflage. Aber auch wer sich eine integrierte Spieluhr und Spielsachen wünscht, wird fündig. Solche Reisebetten sind in der Regel auch als Laufstall geeignet. Dabei ist darauf zu achten, dass das Reisebett über feststellbare Räder verfügt. Häufig verfügen solche Reisebetten auch über eigene Aufbewahrungsfächer, in denen sich Kleidung, Wickelutensilien und Hygieneartikel verstauen lassen. Wenn man Bedenken hat, wie das Kind mit der ungewohnten Schlafsituation im Reisebett umgehen wird, kann man dieses vor der Abreise zu Hause im eigenen Schlafzimmer aufstellen und das Kind darin eine Nacht Probe schlafen lassen.

Die Vorteile eines Wickelrucksacks:

Wickeltasche oder Wickelrucksack? Diese Frage stellen sich viele Mütter und Väter. In der Regel stellt natürlich beides eine Erleichterung im Alltag dar. Im Urlaub bewährt sich aber oft die Verwendung eines Wickelrucksacks. Ein Wickelrucksack verfügt in der Regel über mehr Platz und eigene Fächer, in denen auch sensiblere Gegenstände wie Geld oder Medikamente verstaut werden können. Er kann bequem auf dem Rücken getragen werden und dank verstellbarer Träger sowohl von Mama als auch von Papa verwendet werden.

Dank des ausreichenden Platzangebots lassen sich Wechselkleidung, Windeln, Schwimmflügel und andere Artikel mühelos in einem Wickelrucksack verstauen. Auch Wickelauflagen finden darin problemlos ihren Platz. So kann man mitunter die Suche nach einem geeigneten Wickelplatz vermeiden und je nach Gelegenheit überall wickeln. Ein Wickelrucksack ist genauso wie ein Reisebett in verschiedensten Ausführungen erhältlich und kann ganz nach den eigenen individuellen Vorstellungen ausgewählt werden. Es gibt stylishe Varianten für Designliebhaber, wasserabweisende für Naturliebhaber und kleine, handliche, die sich mühelos in einem Kinderwagenkorb verstauen lassen.

Ärger ersparen mit Reisebetten und Wickelrucksäcken

Reisebetten und Wickelrucksäcke sind praktische Helfer im Urlaub und ersparen viel Ärger. Sie können aber nicht nur auf Reisen, sondern auch im Alltag prima eingesetzt werden. Wenn ein spontaner Übernachtungsbesuch bei den Großeltern ansteht oder Besuch mit Kindern erwartet wird, bietet ein Reisebett eine optimale Schlafgelegenheit. Auch ein Wickelrucksack bewährt sich nicht nur im Urlaub, sondern auch im Alltag. Neben Wickelutensilien können in einem Wickelrucksack z.B. auch Spielsachen und schmutzabweisende Kleidung für ein nachmittägliches Treffen am Spielplatz verstaut werden. Robuste Artikel können problemlos weitergegeben werden und anderen Familien Freude bereiten.


Ähnliche Beiträge